~Angstgegner~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 27 Tage.

Am Montag habe ich es schon in den Nachrichten von Radio Bochum gehört .. nach einem kurzen Aufreger bin ich aber dann erstmal davon ausgegangen, dass ich mich nur verhört habe. Heute aber hat sie es noch einmal gesagt .. laut und deutlich. So laut und so deutlich, dass eine Verwechslung ausgeschlossen ist.

Es geht um den VfL und seinen nächsten Gegner am Wochenende .. und da nahm diese Trulla doch wirklich die Begriffe Angstgegner und Ingolstadt in einem Satz in den Mund. Bitte wie? Seit wann ist Ingolstadt so etwas wie ein Angstgegner? Ich muss ja scheinbar schon damit leben, dass man die Saisonziele irgendwie angepasst hat .. aber muss ich Ingolstadt jetzt wirklich schon als Angstgegner bezeichnen? Nur weil wir wenige Male gegen die verloren haben? Oder habe ich in den letzten Jahren ganz viel verpasst und wir sind in Wirklichkeit schon seit vielen, vielen Jahren gegen Ingolstadt ohne Punkte? Oder ist das so eine Geschichte wie mit Bremen, dass wir in Bremen einfach nicht gewinnen können? Ausser natürlich, wenn ich dabei bin, dann ist der einzige 1:2 Sieg nstürlich logisch. Oder besteht die Angst aus einem anderen Grund? Ist der Fahrweg so gruselig? Das Hotel in der Stadt eine Bruchbude? Das Essen eine Katastrophe? Müssen sich die Spieler auf dem Rasen vor den Fans umziehen? Was bitte löst da die Angst aus? Und jetzt sagt bitte nicht, dass es am Verein liegt. Weil dann müsste ich schreien. Ganz laut. Und dann hätte jeder hier wirklich Angst ..

Angstgegner Ingolstadt ... unglaublich ...

Veröffentlicht in ~22Helden~

Kommentiere diesen Post