~Belohnung für den Arschkeks~

Veröffentlicht auf von p.

Dank den seltsamen neuen Errungenschaften kommt man jetzt irgendwie schneller zu minimalem Ruhm und Ehre. Also zumindest zu den jeweiligen Belohnungen. Diese Zwischenstufen werden allerdings nicht halb so gut belohnt wie der Aufwand es erwarten lassen würde ..

Naja, dafür habe ich jetzt endlich meine Millionen Ehrenpunkte geknackt, eine der normalen Hürden, die es zu schaffen galt .. und durfte mich über hundertfünfzig Machtkristalle und einen Rabatt beim Kaufmann freuen. Letzteres ist irgendwie unsinnig, da ich meine Ausrüstung eigentlich komplett habe und mir allerhöchstens noch ein paar andere Stiefel zulegen werde .. aber sonst? Da sind die Machtkristalle schon toller. Ausserdem könnte ich mich jetzt Großherzog nennen. Wow. Negativ an der ganzen Sache ist nur, dass ich mich damit von der ersten NRW - Liga in die Bundesliga katapultiert habe .. und da genau die Freaks herumlaufen, die nicht nur eine sondern mindestens vier oder fünf Nummern zu groß für mich sind .. und sich somit meine Chancen auf eine Medaille ziemlich genullt haben.

Die andere jetzt erreichte Zwischenstufe ist die vom zweiten Blutvergießer, quasi die Hälfte des Weges zum Seelenernter. Als Belohnung gab es knapp zweitausend Goldstücke, jeweils fünf Attributspunkte und fünf Machtkristalle. Für die "Arbeit", die dahinter steckt, total lachhaft .. aber wenigstens eine kleine Motivation. Mein Ziel ist und bleibt der Seelenernter bis zum Urlaub, aber momentan glaube ich noch nicht so wirklich daran, dass das zeitlich klappt. Abwarten. Scheinbar gibt es auch noch den dritten Blutvergießer zwischendrin, der bei 17.500 Kämpfen liegt und nochmal auf die gleiche Weise belohnt wird.

Nette Geschichte am Rande: Jetzt wird sich schon wieder beschwert, wie unfreundlich ich bin .. nur weil ich es gewagt habe, unseren Gildenhelden als Arschkeks zu bezeichnen. Manchmal kann man sich auch künstlich über irgendetwas aufregen .. Lustig ist auch, dass er mich nicht persönlich darauf angesprochen hat, sondern dass es mal wieder die Cheffin des Haufens war, die mich zurück pfeift. Und nein, der Typ ist keine dreizehn oder jünger .. Aber was soll's, ich ärger mich da nicht mehr drüber. Ich werde einfach nur in der nächsten Zeit den Gildenchat meiden, dann muss ich mir wenigstens nicht jedes Mal auf die Finger beissen, nur weil da wieder jemand hypersensibel ist. Ich wusste gar nicht, dass Arschkeks mit einem Grinsesmiley hintendran ein so fürchterliches Schimpfwort ist .. naja, lassen wir das. Ich geh wieder in die Arena. Diese Woche läuft noch diese komische Riesenfehde, bei der etliche der größeren Gilden beschäftigt werden. Sowas bringt gute Punkte.

 

Achja ... 125 Tage nur noch. Letztens habe ich jemanden gelesen, die mit ihrem Countdown schon bei drei Tagen war .. die Gute saß dann gestern bereits im Flugzeug Richtung Süden .. hachja .. ich will auch!

Veröffentlicht in ~verspielt~

Kommentiere diesen Post