~lustige Tage gibt's auch~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 32 Tage.

Irgendwie haben sich heute wohl alle zum Ziel gesetzt, mich zum Lachen zu bringen. Find ich toll, wirklich.

Den Anfang machte WDR 2 heute morgen .. der Nachrichtenmensch erzählte mir, dass ja jetzt endlich dieser Weltraumschrott auf die Erde geknallt wäre .. Einzelteile, soundsoviel Kilo und ich weiß nicht was noch alles. Nur wisse man leider immer noch nicht, wo genau das Zeug jetzt 'runter gekommen sei. Irgendwo in der Sahara? Ozean? Canada? Diverse Orte, alle mehr oder weniger oder noch weiter auseinander. Knapp anderthalb Minuten später folgten dann die Verkehrsnachrichten ... "Vorsicht bitte auf der A2, Oberhausen Richtung Dortmund, zwischen Recklinghausen Irgendwas und Recklinghausen IrgendwasAnderes, da liegen Gegenstände auf der Fahrbahn .. die uns die Polizei jetzt nicht näher bezeichnet hat?!"

Wenig später beschwerte sich dann mein knapp über neunzig Jahre alter Franzose, der die letzte Woche in der Kurzzeitpflege verbracht hat, dass da nur alte Leute waren .. und alle irgendwie bekloppt. So wie die eine Trulla, die den ganzen Tag mit ihrem Teddy durch die Gegend gelaufen sei. Fürchterlich .. und er hätte gar keinen zum Reden gehabt.

Die nächste Erheiterung dann durch einen Eintrag in der Doku vom Chef. "Pat. ist sehr erfreut, kam heute aus der Kurzzeitpflege wieder nach hause, ist erfreut. Hat sich gefreut. Alles ok." Ja, ich liebe die Eintragungen vom Chef. Der schreibt echt so, wie er redet.

Den letzten Lacher verursachte dann einer meiner Diabetiker .. den ich dabei beobachten durfte, wie er penibel genau zwanzig Süßstoffpillchen abzählte, um diese dann in einer Wassermax - Flasche zu schütten .. zur Geschmacksverbesserung, wie er sagt. Aber das wären ja auch nur zwanzig .. also knapp vier oder fünf pro Glas .. das sei doch nicht viel? Ob ich mal probieren wolle ... ääääh ... nein! Wollte ich nicht. Ich war damit beschäftigt, nicht vor Lachen in Tränen auszubrechen, da der gute Mann meine Erheiterung bestimmt nicht verstanden hätte ..

Ja, an manchen Tagen macht die Arbeit wirklich Spaß. Trotzdem freue ich mich, dass ich wirklich und tatsächlich heute nachmittag frei habe und am Wochenende mal nicht doppelt arbeiten muss darf. Genial. Ich bin mit so viel freier Zeit schon fast überfordert .. aber das bekomm ich hin. So kann ich jetzt wenigstens in Ruhe meinem Sven und den anderen Fußballern zuhören.

Veröffentlicht in ~@work~

Kommentiere diesen Post