~Samstag, irgendwann in der Mittagszeit~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 65 Tage.

Fußball ist nichts für mich. Das macht mich nur noch wahnsinnig. Okay, vielleicht liegt es auch nur daran, dass mein Herz immer noch für den falschen richtigen falschen richtigen einen komischen Verein schlägt.

Chronik eines wirsch machenden Tages.

13:00 Anpfiff. Alles ist gut. Ich bin entspannt. Alles ist gut.

13:15 Unser Torwart scheint einen Abstecher in den Ruhrpark zu machen. Oder irgendwo anders hin. Zumindest war er nicht im Tor. Zum Glück hatte Malte seine Einkäufe schon erledigt und verhindert Schlimmeres. Erste dezente Hyperventilationsanfälle.

13:18 Verletzungsbedingte Wechsel. Okay, nicht wünschenswert. Aber davon jetzt noch zwei und dann 'ne rote Karte für den Torwart. Dann haben wir vielleicht eine Chance.

13:20 Bei der Gelegenheit bitte den Pfosten mit auswechseln. Der steht im Weg. Ein erster Gedanke an Valium schleicht sich in meinen Kopf.

13:28 Dieses Hin und Her macht mich wahnsinnig. Können die sich nicht mal auf eine Richtung einigen? Vorzugsweise auf Richtung Berliner Tor? Danke. Wie? Geht nicht? Verdammt.

13:33 Halt! Stop! Missverständnis! Nicht auf unserer Seite die Verletzen! Kaue auf meiner Lippe. Aua.

13:39 Ich bekomme ernsthafte Herzprobleme. Das waren zu viele Torschüsse der Berliner. Das ist nichts für meine Nerven. Brauche Pause. Valium suchen.

13:41 Neinneinneinneinneinnein .. bitte nicht. Kein Elfmeter. Nichtmal für uns. Bitte nicht. Sowas funktioniert doch nie. Zumindest nicht, wenn ich hingucke. Wo soll ich hingucken? Aaaaah! Daswirdnichtsdaswirdnichtsdaswirdnichts. Valium! Bitte! Jetzt! Sofort!

13:42 Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Hab ich's doch gewusst! YES! Aza, mein Held! Der erste Elfmeter für meine Jungs in dieser Saison. Und dann sofort getroffen .. toll!

13:47 Pause. Danke. Die ist dringend nötig. Sonst ist mein Valiumvorrat zu schnell aufgebraucht.

14:05 Na super .. die nächsten verletzungsbedingten Wechsel. Soll das jetzt so weiter gehen? In der Zwischenzeit bekomme ich wieder das perfekte Beispiel für mangelnde Kommunikation gezeigt. Es hätte so schön sein können ...

14:09 Abseits? Ach quark. Wer braucht Abseits? Niemand! Lutsche die nächste Valium. Abseits ist genau so überflüssig wie neunzig Minuten Spielzeit. Fünfundvierzig reichen vollkommen! Also mir zumindest.

14:16 Ah. So geht das. Die Jungs machen sich gegenseitig kaputt, wenn der Gegner nicht will. Toll. Wir können ja nochmal wechseln. Die erste Packung Valium ist leer. Wo sind die ganzen Pillen hin? Wer hat die gefuttert?

14:17 Neinneinneinneinneinneinneinnein .. nicht noch ein Elfer! Nicht noch ein Elfer! Das überleb ich nicht! Mein Herz! Ich glaub, ich geh putzen. Im Keller. Sofort! AAAAAAAAAAAaH! Einer war drin .. da kann der zweite doch nicht .. und Aza ist 'raus .. wer soll schießen? AAAAAH! Keller! Dringend!

14:18 So schnell bin ich nicht im Keller. Bekomme das Zwei - Null der Jungs mit. Valium macht Freude etwas gedämpft .. aber ich freue mich. Dumm nur - Bochum führt und spielt ab jetzt in Überzahl. Das bedeutet eigentlich, wir verlieren. Nein, ich bin nicht pessimistisch. Nur ... traumatisiert. Ich will Berlin jetzt nicht mit München vergleichen. Aber sowas prägt. Auch wenn's mich da noch nicht gab.

14:22 Oh nein. Was sag ich? Anschlusstreffer für Berlin. Ich will zu meiner Mama.

14:28 Innerhalb weniger Minuten der Ausgleich für die Berliner. In Unterzahl. Ich liebe meinen Verein. Wirklich. Brauche ein Valiumabo. Die zweite Packung ist leer und ich kann mich nicht erinnern, sie gegessen zu haben. Wirkung ist aber nicht vorhanden. Habe gefühlte sieben graue Haare mehr. Plus Falten. Brauche anderes Hobby. Stricken?

14:33 Tooooooooooooooooooooooor! Kein Elfmeter, aber wir führen wieder! YES!! Was für ein Spiel. Valium wirkt nicht, stelle ich fest. Brauche Alternative?

14:42 JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! Vier - zwei! Würde gerne angemessene Kommentare dazu loswerden, bin aber mittlerweile nur noch in der Lage zu hecheln. Herz meldet Kammerflimmern oder ähnliches - melde mich kurzzeitig zur Defibrilation ab.

14:48 Nachspielzeit auch vorbei - Sieg! Ich werd irre .. was machen die da mit mir? Kann mich auf nichts mehr konzentrieren jetzt. Und habe das Bedürfnis, mich zu betrinken. Aber das sollte ich wohl erst nach dem Putzen machen, bevor ich später mit dem Staubsauger versuche, durch die Wohnung zu reiten.

15:45 Herz schlägt wieder im normalen Rhythmus. Danke.

Veröffentlicht in ~22Helden~

Kommentiere diesen Post

P. 02/19/2012 11:38

Krank, ja. Aber in Anbetracht der Alternativen glaube ich, dass ich noch recht gut davongekommen bin. Also es könnte schlimmer sein.

ViaE 02/19/2012 00:53

Das´krank, das weisst du, oder? Aber der von mir sehr gescjhätzte Herr Grönemeyer hat ja den selben Virus...schlimme Sache, das.