~Schön war's~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 79 Tage.

crange2Ich würd mal so sagen, perfekt geplant. Ich wäre zwar auch lieber Mittwoch oder so zur Cranger gefahren, schon alleine wegen den günstigeren Familientagpreisen, aber wenn der Dienstplan da anderer Meinung ist als ich, nutzt man halt die Alternativen aus. Also waren Mutti und ich gestern Abend unterwegs. Nach einer etwas chaotischen Anreise - seit wann sperren die denn bitte gleich zwei Autobahnabfahrten? - und einer stark improvisierten Streckenplanung hatten wir sogar wieder das Glück und haben einen kostenlosen Parkplatz quasi direkt am Eingang erwischt. crange6Mittlerweile war es weit nach sieben und von unserem ursprünglichen Plan, nicht ganz so spät da aufzutauchen, war nicht mehr wirklich viel übrig. Aber was soll's. Ab in's Getümmel.

Das obligatorische WirEssenBisWirPlatzen (und ehrlich, ich war irgendwie ziemlich dicht davor, weil's so'n Durcheinander war) durfte natürlich genau so wenig fehlen wie die Fahrt im Dunkeln mit dem Riesenrad. Mittlerweile freue ich mich sogar richtig auf das Bellevue. Die Aussicht auf die ganzen Lichter ist einfach nur .. wow. So schön sieht Herne selten aus.

crange4Auch der Geisterbahn haben wir wieder einen Besuch abgestattet, wobei da immer noch diese beiden Zombies (?) das Gruseligste sind .. immerhin schubbern die sich auf eine ganz komische Art an ihrem Gitter und geben dabei leicht orgastische Geräusche von sich.crange5

Muttis Versuch, ihre einzige Tochter umzubringen, durfte natürlich auch nicht fehlen und so fand ich mich irgendwann gegen halb neun erneut vor diesem ekelhaft hohen Kettenkarussell wieder, auf das Mutti mich seit Jahren mit Begeisterung schleift. Für Menschen mit Höhenangst ist dieses Ding eindeutig nicht geeignet und wenn mir vor der Fahrt schon auffällt, dass mein Magen auf Wanderschaft geht und ich schwitzige Hände habe, dann ist das bestimmt kein Zeichen von Vorfreude. Auch die tiefen Abdrücke der Ketten in meinen Handflächen lassen nicht unbedingt auf einen entspannten Fahrspaß schließen. Aber was tut Kind nicht alles .. Ausserdem ist es beruhigend makaber zu sehen, dass der Friedhof immer noch direkt in erfliegbarer Nähe ist und man bei einem Absturz, weil diese dünnen Kettchen meinen Sitz einfach nicht halten, quasi direkt in seinem Grab landet.crange1

Da Muttis Magen dieses Mal keine weiteren Anstrengungen zu verkraften hatte, konnten wir sogar dem Psychodelic einen Besuch abstatten. Lustig dabei - Mutti hat irgendwie den Weg durch diesen Tunnel nicht so wirklich geschafft und war auf einmal verschwunden .. und dann versucht mal, mit so 'ner komischen Blümchenbrille, die einem eine Wahrnehmung wie auf'm LSD - Trip verpasst, die Frau wiederzufinden ..crange3

Insgesamt war's wieder mehr als toll, besonders da es die ganze Zeit trocken blieb und sogar rekativ warm war. Obwohl wir nicht ganz so lange bleiben wollten, waren wir doch gefühlte Ewigkeiten unterwegs. Schade nur, dass es jetzt schon wieder vorbei ist und ich dank einem bescheuertem Dienstplan in der Woche wohl keine Chance mehr haben werde, nochmal kurz da vorbeizuschauen. Also heißt es wieder, ein Jahr zu warten .. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ..

Kommentiere diesen Post