~schwächelndes Grünzeug~

Veröffentlicht auf von p.

Noch  35 Tage.

Meine Grünlilie stirbt. Einfach so. Naja, vielleicht auch nicht direkt einfach so, es könnte durchaus sein, dass sie letztens einen Schluck Wasser zuviel abbekommen hat. Aber seitdem wird ein Blatt nach dem anderen braun und dünn und stirbt. Egal, was ich bisher versucht habe, nichts funktioniert. Überlege schon, ob ich mein Muttertier mal wieder an meine Mutti weiterreichen sollte, die ja bekanntlich ein Händchen für Blumen hat im Gegensatz zu mir .. aber selbst sie guckt komisch und weiß wohl nicht direkt, was sie machen soll.

Stattdessen habe ich jetzt angefangen, die ganzen Ableger abzutrennen und in ihre Bruttassen und - gläser zu versetzen. Vielleicht hilft das dem Mutterblümchen auch schon, wenn's die ganzen Babys nicht mit durchfüttern muss? Und im schlimmsten Fall, wenn ihre Zeit wirklich vorbei ist, dann habe ich wenigstens die Kleinen gerettet. Hoffentlich. Bisher geht's denen noch gut, keinerlei bräunliche Verfärbungen oder sonstige Anzeichen von Unwohlsein. Meine Fensterbank im Wohnzimmer sieht aus wie ein kleiner Urwald .. aber wenn ich damit meine Blümchen irgendwie retten kann, soll mir das mehr als Recht sein. Ich möcht schließlich auch irgendwann mal sagen können, dass ich eine bestimmte Blume schon seit Jahren hege und pflege und es ihr gut geht .. und nicht immer nur daran denken müssen, dass bei mir eh jegliches Grünzeug stirbt. Selbst wenn ich dafür jetzt jeden Tag stundenlang ihre Blätter halten und aus Büchern vorlesen muss oder so.

Ach ker ey .. ich mag keine sterbenden Pflanzen .. erst Recht nicht jetzt, wenn's draussen eh wieder so duster wird. Das muss nicht sein!

Veröffentlicht in ~grünlich~

Kommentiere diesen Post

p. 09/24/2011 15:13


Wo krieg ich jetzt Mozart her? Das Ding kommt mitten aus'm Pott, ich weiß nicht, ob Mozart da so das richtige ist?
Ich vermute wirklich, das Ding war zu lange zu nass. Das riecht auch irgendwie komisch ... Verwesung? *hmpf* Und ich war so stolz auf die "ganzen Jahre" ..
Knusprig = bräunlich und gut durch? Aber kein Kaktus, oder? ;)


Mika 09/23/2011 15:04


Ich bin ja auch bekennender Grünzeugfan und hab zuhause auch nen kleinen Wald davon, hauptsächlich, weil mir den meine selige Oma quasi vermacht hat (und die Dinger sonst keiner haben wollte
>>). Hab da aber auch so nen Kandidaten. Psi lobt mich immer, weil die Pflanze so knusprig aussieht, aber ich hab keinen Schimmer, was das Ding will! Die Pflanze jetzt, nich Psi. (?)
Vl demnächst mal tagsüber Mozart laufen lassen oder so.