~... und es passiert schon wieder~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 89 Tage.

Mutti wollte mit mir nach Hattingen. Okay - so weit, so gut. In diesen komischen DekoZeugKrimsKramsLaden wollte ich ohnehin, schließlich hat mein Lieblingsfauli heute Geburtstag und ich brauchte noch ein Geschenk. Dringend. Und ich weiß, dass ich in dem Laden fündig werde, was das betrifft. Das war auch nicht das eigentliche Problem. Das Problem war eher diese bunt gestreifte Bücherladen einige hundert Meter weiter die Straße entlang. Dieser Laden ist absolut ... uff. Nicht gut. Gar nicht gut. Überhaupt nicht gut.

Während Mutti noch am ersten Wühltisch stand, graste ich bereits sämtliche Regale ab, um nach weniger als zehn Minuten bepackt mit vier Büchern wieder neben Mutti zu stehen, die mich völlig entgeistert ansah. Der Blick wurde noch etwas ungläubiger, als ich mir Buch Nummer Fünf aus dem Stapel vor ihr griff und auf meinen kleinen Stapel legte.

"Fertig?" Ein hilfloser Blick meinerseits überzeugte sie recht schnell davon, dass es besser sei, den Laden jetzt sofort und auf der Stelle zu verlassen, bevor ein noch größeres Unglück seinen Lauf nehmen konnte.

Eigentlich unnötig zu erwähnen, dass ich fast nur Bücher gekauft habe, die ich eigentlich gar nicht kannte und auch nicht auf meiner Wunschliste stehen hatte. Unnötig zu erwähnen, dass ich die Titel der Bücher, die ich haben wollte, natürlich längst vergessen hatte und demnach auch gar nicht erst danach fragen konnte. Unbedingt nötig zu erwähnen, dass ich jetzt endlich keinen Schweißausbruch mehr bekomme, wenn ich auf den Platz meiner SuBs schaue. Nur noch ein Buch in Reserve zu haben, das ist nichts für mich. Von daher .. pleite für den Moment .. aber glücklich. Immerhin.

Kommentiere diesen Post

P. 01/26/2012 06:23

*Tempo reich* Knie nicht so lange hier herum, der Boden ist kalt und du holst dir noch 'ne Erkältung ..
Was "gute" Literatur ist, da scheiden sich ja eh die Geister. Ob's dazugehört, was ich lese, wage ich manchmal zu bezweifeln .. aber es bringt mich in "andere Welten" und lenkt von der Realität ab
- von daher ist's für mich zumindest gut.

ViaE 01/26/2012 04:49

...und einsam hielt sie die Fackel der Lesehungrigen hoch, die bereit waren, ihr letztes Hemd für ein gutes Stück Literatur (das hoff ich doch wenigstens) zu geben.
*mit einer Träne im Auge niedersink*