~weißes Zeug~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 74 Tage.

Fuck ey ... was bitte war denn das heute morgen? Ja okay, ich weiß schon, dass man dieses weiße Zeug Schnee nennt und dass es im Winter häufiger passieren kann, dass dieser Schnee irgendwo herumliegt. Aber muss das sofort in solchen Mengen sein? In so kurzer Zeit? Ich war gegen halb drei kurz wach .. da war noch nix, gar nix. Und ein paar Stunde später ist alles dicht? Also zusätzlich zu dem Eis auf der Straße? Das war definitiv nicht nett ..

Ich hab für den Weg hoch zur Hauptstraße schon alleine zwanzig Minuten gebraucht. Selbst wenn ich laufe, bin ich sonst schneller. Mittendrin ging gar nix mehr, drei querstehende Autos, so dass alle anderen auch bremsen bzw. anhalten mussten. Ich kam irgendwann weder hoch noch 'runter, da der Volltrottel hinter mir so dicht aufgefahren war, dass ich mich nichtmal zurückrollen lassen konnte.

Irgendwann war ich dann halt doch auf der Hauptstraße .. zum Parken. Quasi. Bis zur nächsten großen Kreuzung - im Normalfall ein Weg von weiteren fünf Minuten, habe ich dann knapp vierzig Minuten gebraucht. Da ging wirklich nix. Die Kreuzung war ständig dicht. Im Schneckentempo ging es dann weiter .. den nächsten Berg hoch, wobei man noch mehrere festgefahrene Autos überholen durfte. Bei einem weiterhin vorhandenem Eis - Schnee - Mix. Busse und Bahnen waren während der ganzen Zeit übrigens gar nicht zu sehen. Räumfahrzeuge übrigens auch nicht.

Während meiner Wartezeit hatte ich dann Zeit, eine weitere Geburtstagskarte zu schreiben, meinen Korb aufzuräumen, das Auto aufzuräumen, mit all meinen Patienten zu telefonieren .. der Schnee war zwar für alle sichtbar, aber irgendwie glaubt ja trotzdem fast jeder, dass man irgendwie pünktlich ist.

Pünktlich war ich dann nicht mehr so direkt ... eigentlich hätte ich um zwanzig vor acht bei meiner ersten Patientin sein müssen, also um zwanzig nach sieben im Büro .. im Endeffekt war ich ohne den Bürostop dann endlich um fünf vor zehn bei der guten Frau. Zum Glück hatten heute wirklich alle Verständnis, nicht ein einziger dummer Kommentar. Das geht auch anders, wie wir vor ein paar Jahre erfahren durften. Da hätten wir dann auch ruhig im Graben landen können, hauptsache wir fahren so schnell, dass wir pünktlich bei der Frau sind. Eine gläubige Kirchgängerin übrigens, die zwar regelmäßig für alles und jeden betet .. aber ansonsten mit Menschenliebe scheinbar nichts zu tun hatte.

Mittlerweile hat sich ein Teil des weißen Zeugs ja schon wieder verabschiedet .. aber irgendwie werde ich mir vielleicht doch besser den Wecker auf noch eher stellen .. und sei's auch nur, um zu gucken, wie's draussen so aussieht. Ich will schließlich pünktlich Feierabend machen - es ist Sauna Tag ...

Veröffentlicht in ~@work~

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

P. 02/07/2013 23:25

Da ging teils auch mit Winterreifen nichts mehr .. eine Eisschicht auf der Straße und darüber dann der Schnee. Spätestens an den Stellen, wo das Eis ganz leicht durchblinzelte, war's vorbei mit dem
Fahren.

daria 02/07/2013 10:32

ja, hier war abends vorher ein blizzard. Anders konnte man das Wetter nicht nennen. o.O Nur warum stehen autos quer? das sind sicher die klugen menschen, die keine winterreifen zu brauchen glauben.
Pff!