~In den Hauptrollen~

Um mir ... bzw. dem Rest der Welt mal eine kleine Hilfe zur Seite zu stellen, von wem hier überhaupt die Rede ist. Die Reihenfolge ist total willkürlich .. wieso sollte ich hier auch irgendetwas ordnen, wenn sonst auch überall Chaos herrscht?

 

~ Ich ~

Meinereiner. Das wichtigste in meinem Universum. Weil ohne mich gäb's mein Universum nicht. Die Frau mit dem Charme eines kettenrasselnden Panzers, berufliche Sadistin, private Masochistin, völlig wirsch und unorganisiert, aber auf dem Weg zur Weltherrschaft. Es bekommt nur niemand mit.

~ N. ~

Mein Hase. Also meine Cheffin. Also die Vizecheffin. Meine Hasencheffin. Zeitgleich meine beste Freundin. Deswegen steht sie auch an dieser Stelle. Die Frau, der ich alles erzählen kann, egal um welche Abgründe es geht. Verwirrter FC. Köln Fan .. aber trotzdem liebenswert. Wenn ich jemals eine Frau heirate ... dann sie.

~ Papa & Mama ~

Erzeuger. Die Schuldigen, die mich in die Welt geworfen haben. Ich lieb sie trotzdem .. auch wenn sie einen nicht unwesentlichen Teil zum täglichen Wahnsinn beisteuern.

~ Armi~

Mein Lieblingsherner. Wanne - Eickler. Ach quatsch, Herner. Der sacht auch immer Bochum - Wattenscheid. Wer will denn da noch pingelig sein? Der kuscheligste Kampfhund, den ich je getroffen habe. Wahrscheinlich der einzige Mensch, der mich mit dem Charme eines kettenrasselnden Panzers ausstatten und als grinsende und springende Tretminen betiteln darf und das sogar noch überlebt. Der wohl am süßesten und hilflosesten aussehende Mann in seiner eigenen Küche. Der beste beste Freund, den man sich vorstellen kann. Der Mensch, der quasi immer da ist .. ohne immer da zu sein.

~T.~

Kenne ich seit ... mhm. Vielen Jahren, vermute ich mal. Eigentlich war ich nur Anhängsel einer damaligen Bekannten, die T. unbedingt besuchen wollte. Lustigerweise verstanden wir uns total gut und paddelten von Anfang an auf einer Wellenlänge - die Frau ist nämlich mindestens genau so bekloppt lieb wie ich. Hat eine Phantasie, dass einem die Ohren schlackern und schreibt wirklich tolle Geschichte .. so toll, dass man bei Fanfictions schon überlegen muss, ob die Figuren, an die man sich gerade erinnert, wirklich in der Hauptgeschichte vorkamen .. oder nur in der Fanfiction. Leider wohnt T. natürlich viel zu weit weg, um mal eben spontan vorbei zu fahren. (Okay, vielleicht ist das Problem auch eher die Aufenthaltsdauer. Einmal da und ich komme nie wieder weg!) So versuchen wir halt, zwischendrin mal zu telefonieren.

~L.~ (oder A.?)

Ach, keine Ahnung .. ich verwende bestimmt beides, weil ich mich so schlecht entscheiden kann, wie ich diese verrückte, schwarz angehauchte Schafhüterin jetzt nennen soll. Wohnt nicht ganz so weit weg wie T., sehe ich trotzdem viel zu selten. Dabei kann die Frau so verdammt gut kochen .. eigentlich müsste sie mich alleine damit ködern können.

 

Weitere Hauptrollen folgen .. sobald mir eine Beschreibung eingefallen ist, die mich meinen Kopf behalten lässt.

 

***


Aus dem Archiv:

~ M. ~

Meine ehemals schlechtere bessere total tolle Hälfte von Mitte 2009 für die nächsten nicht ganz zwei Jahre. Uralt, meistens viel zu weit weg, ein Chaot im Haushalt. In einem Zeugnis würde stehen, er hat sich bemüht, die ihm überlassene Wohnung in einem ordnugsgemäßen Zustand zu hinterlassen. Kann aber unglaublich süß und zerknirscht gucken, wenn er meine fassungslosen Blicke bemerkte. Und gelegentlich hat er mir Kaffee an's Bett gebracht. Eigentlich toll .. aber für die Zukunft wohl doch nicht das Wahre für mich. 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: