~nett~

Veröffentlicht auf von p.

Ein netter Tag. Obwohl ich heute Nacht so gut wie kein Auge zugemacht habe. Obwohl ich mich dann um fünf aus dem Bett schälen musste. Obwohl ich seit dem Aufstehen mal mehr, mal weniger starke Kopfschmerzen habe. Obwohl ich um halb neun auf der Arbeit den ersten deftigen Wutanfall aufgrund vorhandenere Unfähigkeit bekommen habe. Obwohl die Tagesaussichten für morgen sehr bescheiden sind und ich mit Sicherheit vor vier oder fünf Uhr nicht aus dem Büro wegkommen werde.

Aber dafür war ich das erste Mal seit langer Zeit mal wieder mit meiner Mum gemütlich in Hattingen zum Eis essen und bummeln. Das haben wir irgendwie seit Ewigkeiten nicht gemacht. Ich hab heute morgen schon zu N. gesagt, dass ich wieder viel mehr Lust habe, mal eben spontan was zu unternehmen als zu der Zeit, wo ich noch mit M. zusammen war. Ihr ergeht's erstaunlicherweise genauso.

Ausserdem haben heute die restlichen Steuerunterlagen endlich den Weg zum Finanzamt gefunden. Ich hoffe wirklich, dass ich mir damit den nächsten Urlaub im Oktober gesichert habe. Das wäre toll. Dann ertrage ich auch gerne noch die Kopfschmerzen für heute.

Dazu werd ich mich jetzt aber erstmal wieder auf den Balkon werfen und die restiche Sonne genießen. Wer weiß, wann die nächste Gelegenheit dazu ist.

Doch, ein netter Tag.

Kommentiere diesen Post

p. 05/31/2011 15:40


Aber 24 Stunden Dauerduschen? Ich weiß nicht, ob das der Sinn der Sache ist? ;)
Bei mir hat's sich dank der Fahrwege schon als Azubi gelohnt irgendwie .. da freut man sich ja schon über hundert Euro extra :)


anja 05/30/2011 20:04


Ja, Kopfschmerzen sind 'ne feine Sache... könnte man jedes Mal bei sich ausgiebig übergeben und ergeben.
Aber 'ne Dusche macht's bei mir zumindest immer wett. Keine Ahnung warum.

Aber danke nochmals, dass du mich an die Steuer erinnerst. Hab ich heute auch abgegeben... *hüstel* (dafür, dass ich als Azubi eh nix kriege / zahle, aber Vater Staat eben)