~The Day After~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 124 Tage.

Heutiger Rubbellosgewinn: Fünfzig Cent.

Das ist aber auch das einzig Positive heute. Ich bin durch gestern Abend noch dezent traumatisiert.

So ein absolut geiles Spiel, die Stimmung unbeschreiblich, die Führung in der ersten Halbzeit .. und dann die Niederlage in der Nachspielzeit durch einen kurzen, unachtsamen Moment. Ich gebe zu, ich saß auf dem Weg nach Hause im Auto und mir liefen die Tränen durch's Gesicht. Das hatte ich wirklich schon lange nicht mehr. Nicht so, nicht so extrem. Ich weiß auch gar nicht, was das für ein Gefühl ist .. nur Trauer? Enttäuschung? Ich habe keine Ahnung .. weil enttäuscht bin ich eigentlich nicht. Ich bin so unglaublich stolz auf die Jungs, was sie geleistet haben, war wirklichh grandios und macht Lust und Hoffnung auf mehr, viel mehr!

Aber bis dahin steigen mir jedes Mal die Tränen in die Augen, wenn ich nur an gestern denke. Egal, wem ich davon erzähle.

Und ausgerechnet jetzt beginnt die Fußballfreie Zeit. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt. So hat man viel zu viel Zeit, sich ständig noch an das Pokalspiel zu erinner.

Trotzdem bin ich stolz auf die Jungs. Gegen Bayern nur mit viel Pech ausscheiden .. das ist mehr, als viele erwartet hätten. Und auch wenn es jetzt noch weh tut .. gut gemacht!

Veröffentlicht in ~22Helden~

Kommentiere diesen Post