~Fernweh~

Veröffentlicht auf von p.

Ich will zurück. Irgendwie wird das Fernweh jeden Tag schlimmer statt besser. Ich steh morgens auf und denk an die Türkei, ich arbeite ein paar Stunden und denke an die Türkei, ich komme nach Hause und denke an die Türkei und ich geh in's Bett und träume von der Türkei. Mittlerweile bin ich noch nicht ganz zwei Wochen zuhause und es kommt mir vor wie eine Ewigkeit.

Jetzt kam meine Mum auf die Idee, Ende Oktober noch eine Woche hinzufliegen. Gerne. Ich habe noch keine Ahnung, wie oder ob ich Urlaub bekomme, wie ich mir die Woche am besten finanziere .. aber ich muss quasi unbedingt mit. Dringend. Anders geht's gar nicht.

Dieses Nieselregenwetter trägt auch nicht unbedingt dazu bei, dass ich mich hier wohler fühle. Zwar ist draussen alles schön grün und leuchtet und riecht toll .. aber trotzdem denke ich den ganzen Tag an .. naja. Siehe oben.

Fotos angucken hilft auch nicht wirklich, ist sogar eher kontraproduktiv - aber trotzdem erwische ich mich immer wieder dabei, wie ich auf diverse Fotos starre und geistig irgendwie ganz weit weg bin.

Türkische Leckereien vom Bäcker nebenan verschönern den Tag ein wenig .. sind aber auch kein wirkliches Heilmittel - dazu schmeckt's nicht so gut wie vor Ort. Und mir fehlen meine Käseröllchen und die Teigteile. Ausserdem finde ich es deprimierend, an diversen Geschäften vorbei zu laufen, ohne dass man angesprochen und auf einen Tee eingeladen wird. Aber das wird hier wohl auch nie passieren.

Ich werd jetzt erstmal weiter meine Gegner in der Arena verprügeln, dabei an die Türkei denken und die Tage zählen, bis ivch wieder im Flugzeug sitze. Welche überaus nette Abendbeschäftigung.

Kommentiere diesen Post

p. 05/17/2011 19:07


Sowas kenn ich mit Berlin auch .. nur nicht so extrem. War halt doch ein großer Unterschied zu Bochum .. "damals" wollt ich dann doch immer nach Berlin ziehen .. aber irgendwie kam ich hier nie
weg. Aber am WE mal eben nach Berlin .. und die nächsten Wochen waren wieder von Umzugsplänen geprägt ..


anja 05/17/2011 18:37


Ja, das klingt nach Fernweh... so ging es mir nach Berlin aber auch (ok, kein Vergleich, aber trotzdem). Das hatte noch derbe Nachwirkungen, vor allem, wenn man 20 Minuten auf den Bus warten muss
und sich denkt "Dort ging alles irgendwie schneller und flüssiger..."