~Fehlgrifflos~

Veröffentlicht auf von p.

Noch 36 Tage.

Nachdem wir vor zwei Wochen am Freitag in Köln waren - immerhin war's mein letzter Tag da - konnten Lieblingsmutti und ich es uns gestern Abend wieder auf dem Sofa gemütlich machen. Ausnahmsweise sogar ohne zu kochen, wir haben uns ganz faul Pizza bestellt. Vielleicht das einzig Negative. Die wartezeit war eindeutig zu lang, die Pizza nur noch lauwarm und nichtmal besonders lecker. Aber immerhin haben wir jetzt wieder ein Prospekt weniger am Kühlschrank hängen.

intrudersDie Filme waren sogar auch ganz okay - keine zu negativen Überraschungen mit diesem ÄÄH? - Effekt.

Lieblingsmutti hatte sich Intruders in's Körbchen gepackt. Warum, das weiß ich nicht so wirklich, irgendwie war sie während des Films auch ziemlich irritiert, hatte sich wohl unter der Beschreibung etwas völlig anderes vorgestellt. Da stand irgendwas von "zwei Kinder, weit auseinander" .. und es stellte sich dann später heraus, dass die beiden nur die Zeit trennte. Aber trotzdem zumindest alles so logisch gemacht, dass man es nachvollziehen konnte. Eigentlich. Also zumindest naxh zwei Bierchen hat das für mich funktioniert. dietributevonpanem1

Ich wollte Panem gucken - vor ein paar Tagen habe ich dann nämlich doch endlich mal das erste Buch gelesen und fand es entgegen meiner Vorstellung gar nicht so schlecht. Zumindest weiß ich jetzt, dass ich die beiden anderen Bände auch noch haben möchte und dass der Film ebenfalls ganz okay war. Ich bin eh kein Freund von Buchverfilmungen - das kann meistens nur in die Hose gehen und wenn ich kann, vermeide ich das wirklich. Aber hier .. es war okay, wirklich. Lenny Kravitz als Cinna war toll - und genau so, wie ich mir ihn vorgestellt habe.

Jetzt geht also nur die Warterei auf die Taschenbücher los, wie immer.

Veröffentlicht in ~sehbar~

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post